Abgabehinweise

Nachfolgen möchten wir euch ein paar Informationen zur Abgabe unserer Kaninchen geben. Lest euch diese bitte sorgfältig durch. Hierbei handelt es sich um allgemeine Infos zur Abgabe unserer Tiere.

 

Eine wichtige Info, bevor ihr weiter lest:

Kaninchen können 10 bis 12 Jahre alt und somit ein langjähriger Begleiter in eurem Leben werden. Überlegt euch bitte gut und sorgfältig, ob das auch für die nächsten Jahre in eure Lebensumstände und Gegebenheiten passt.

 

Falls ihr Tipps zur Anschaffung oder zur Haltung von Kaninchen benötigt, findet ihr diese im Menü unter "Tipps zur Haltung". Dort geben wir unser gesammeltes Wissen bzw. unsere Erfahrungen gerne an euch weiter :)


Vorbehalt

Wenn mal das "Bauchgefühl" nach einer Reservierung doch nicht passt, oder wir uns spontan entscheiden, ein Hasenbaby bzw. Abgabetier doch in der Zucht zu behalten, behalten wir uns auch das Recht vor, eine Reservierung abzusagen. Selbstverständlich erstatten wir dann geleistete Anzahlungen oder Bezahlungen vollständig.

Rückgabe

Ein Tier ist und bleibt ein Lebewesen, auf dessen körperliche und charakterliche Entwicklung wir nach Abgabe keinen Einfluss mehr nehmen können, sobald das Kaninchen unsere Stallungen verlassen hat. Ihr übernehmt das Kaninchen, wie bei uns gesehen. Wir geben bei Abgabe nur gesundheitlich einwandfreie Tiere ab. Auch aus hygienischen Gründen ist eine Rückgabe nicht möglich. Nach einem neuen EU-Recht müssen auch private Züchter auf verkaufte Tiere eine Garantie oder 1jähriges Umtauschrecht geben, es sei denn, man schließt das aus. Hiermit schließen wir das aus.

Reservierung

Da es leider immer wieder "schwarze Schafe" bei den Vermittlungen gibt, sind unsere Abgabetiere erst nach einer Anzahlung verbindlich reserviert.

Impfung

All unsere Tiere sind gegen Myxomathose und RHD Typ 1 und 2 geimpft. Die Elterntiere übertragen die Wirkstoffe dieser Impfungen auf die Jungtiere. Die Wirkung hält ca. 8 bis 12 Wochen ab der Geburt an. Ob Sie Ihre Kaninchen weiter impfen möchten oder nicht, obliegt Ihnen. Wir empfehlen ganz klar, die Tiere weiter zu impfen, da eine Übertragung der oben genannten Krankheiten nicht nur durch Wildtiere, sondern auch durch Tröpfcheninfektion oder Frischfutter erfolgen kann. Die Kosten für eine jährliche Impfung belaufen sich auch ca. 50 Euro.

Warteliste

Ihr wartet auf eine bestimmte Farbe oder auf einen Zwergwidder aus einer bestimmten Verpaarung? Woll euch für Informationen zu bestimmten Würfen vormerken lassen?

 

Meldet euch, wir setzen euch auf die "Warteliste" und kontaktieren euch wenn passende Würfe gefallen sind.

Anzahlung

Sollte eine angekündigte Anzahlung nicht binnen einer Woche eintreffen, gilt das angefragte Kaninchen wieder als frei zur Reservierung für andere.

Tiertransport

Tiertransport via Versand oder Mitfahrgelegenheit auf Anfrage, grundsätzlich aber nie nur ein Kaninchen alleine. Bei Tiertransporten müssen die Tiere immer mindestens zu zweit sein.

Besuche

Besuche zum Aussuchen, Reservieren und Knuddeln sind selbstverständlich möglich, aber nur nach vorheriger Terminabsprache.

Abholung

Die Abholung eurer Kaninchen sind nach Terminabsprache möglich, sobald die Kleinen mindestens 6 Wochen alt sind. Bitte bringt zur Abholung eine geeignete Transportkiste, eingestreut mit etwas Stroh und Heu, ggf. Sägemehl mit.

Vermittlung älterer Tiere

Ab und an geben wir auch ältere Tiere ab, die wir zum Beispiel aus der Zucht nehmen. Fragt einfach an, falls ihr ein älteres Tier benötigt oder konkretes Interesse an einem Zuchttier habt.